Startseite

Aktuelles

Die Stifter

 Anliegen

 Ziele

Struktur

Finanzen

 Förderung

 Jahrestagung

Publikationen

Links

Kontakt

Impressum, Datenschutz

  

25-jähiges Stiftungsjubiläum und Jahrestagung 2018

7. – 9. Oktober 2018 in der Begegnungsstätte Schloss Craheim

Vor wenigen Wochen feierte die Stiftung ihr 25-jähriges Bestehen mit der Jahrestagung auf Schloss Craheim.

Bericht vom Stiftungsjubiläum und von der Jahrestagung:  Bericht 2018download (566 kb)

 

 

Bibel, Gott und Welt

Tägliche Bibellese, Anregungen und Gebete

Paul-Ulrich-Lenz,  Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung, legt täglich die laufende Bibellese aus. Er schreibt dazu:

„Tägliche Bibellese – Anregungen und Gebete. Hinter der Veröffentlichung steht meine Erfahrung. Im kontinuierlichen Umgang mit biblischen Texten lerne ich Gott – Vater, Sohn und Heiligen Geist – besser kennen, ohne ihn je ganz zu begreifen; ich lerne mehr über mich selbst, ohne mich je ganz zu ergründen; ich lerne die Welt ein bisschen besser verstehen, ohne damit jemals ans Ende zu kommen. Es ist eine täglich neue Entdeckungsreise!“

Zu finden unter: www.pulenz.de

 


 

Taschenbuchreihe „Geistlich leben“

Freundschaft als Lebensweg

Paul-Ulrich Lenz:

Wie Ängste ihre Kraft verlieren

(Gießen 2017)

Ob beim Joggen ein großer Hund an uns vorbeiläuft oder die Sorge um den Arbeitspatz uns nicht schlafen lässt: Schweißperlen treten auf die Stirn und der Adrenalinpegel steigt. Angst, sei sie begründet oder nicht, kennt jeder! Sogar vor Gott kann man Angst haben. Dabei bietet der Glaube ungeahnte Kraftquellen.

Paul-Ulrich Lenz schreibt davon, wie er mit Ängsten geistlich umgeht, und zeigt, wie wir den Ängsten ihre Macht nehmen und Schritte des Vertrauens einüben können 

Freundschaft als Lebensweg

Thomas Popp:

Freundschaft als Lebensweg

(Gießen 2015)

Lassen Sie sich von Thomas Popp mitnehmen auf den Lebensweg Freundschaft. Dabei werden Ihnen viele persönliche und lehrreiche Einblicke in das Freundschaftsleben des Autors gegeben. Aber auch Nachdenkenswertes aus der Bibel, aus Theologie und Philosophie und die besondere Freundschaft zwischen Narziß und Goldmund (Hermann Hesse) werden Ihnen begegnen und nicht zuletzt eine ganz besondere Freundschaft mit Gott.

Mit der Bibel leben

Paul-Ulrich Lenz (hrgs.):

Mit der Bibel leben

(Gießen 2015)

Autorinnen und Autoren der einzelnen Beiträge sind Mitglieder des Stiftungsrats der „Stiftung Geistliches Leben“. Aus einer reichen eigenen Praxis des geistlichen Lebens heraus schreiben sie von ihren Erfahrungen, die sie im Lauf ihres Lebens mit der Bibel gemacht haben. 

Nicht umsonst gelebt 

Reinhard Deichgräber:

Nicht umsonst gelebt.

Eine Stimme für die Gescheiterten.

(Gießen 2014)

 Martin starb im Alter von 48 Jahren. Lebenslang war das Essen seine Lust und seine Sucht. Reinhard Deichgräber hat ihn als Seelsorger begleitet. Einfühlsam schreibt er den geistlichen Weg, den er mit Martin gegangen ist – mit all den Fragen, die sich dabei stellen, den immer neuen Mutproben und den geistlichen Kämpfen.

 

Irmhild Bärend:

In meinen Träumen kann ich laufen.

Briefe aus meinem zweiten Leben

(Gießen 2013)

Irmhild Bärend stürzt mitten in der Nacht auf dem Weg zum Bad. Als sie aus der Ohnmacht aufwacht, reagiert ihr Körper nicht mehr. Sie ist vom Hals ab gelähmt. Nach ihrem Unfall beginnt sie, Rundbriefe an ihre Freunde und Bekannten zu schreiben. Darin nimmt sie die Leser ganz mit hinein in die Berg- und Talfahrt ihrer Seele, die nun beginnt.

Bewegend berichtet sie aus ihrem zweiten Leben, von Schmerzen und Ängsten, dem Gefühl des Eingesperrtseins – aber auch von Hoffnung, Fortschritten und Glücksmomenten. Nie verliert sie ihren tiefen Glauben, der sie bis heute aufrecht hält.

 

Hartmut Bärend:

Im Glauben wachsen und reifen.

Akzente der Nachfolge

(Gießen 2014)

Irmhild Im Glauben wachsen und reifen - welcher Christ sehnt sich nicht danach? Geistliches Wachstum heißt nicht, die richtigen Lehrsätze zu kennen oder sich ein richtiges Verhalten anzutrainieren - es heißt, Jesus nachzufolgen, und in dieser Verbindung mit Jesus kann dann sichtbares Wachstum geschehen. Hartmut Bärend zeigt, wie wir bei Jesus in die Schule gehen können

Eine vollständige Auflistung der Reihe „Geistlich leben“ finden Sie unter der Rubrik „Publikationen“.